htc hemmers travel consulting GmbH verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.

Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung
  2. Datenverarbeitende Stelle
  3. Datenschutzbeauftragter
  4. Was sind personenbezogene Daten?
  5. Was sind anonymisierte Daten?
  6. Welche Daten erheben wir von Ihnen?
  7. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  8. Wie nutzen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
  9. Wie schützen wir Ihre Daten?
  10. Recht auf Auskunft, Widerruf von Einwilligungen, Änderung, Löschung und Sperrung von Daten
  11. Einsatz von Cookies
  12. Einsatz von Google Maps
  13. Einsatz von YouTube
  14. Verlinkung auf Partner- und Referenzseiten
  15. Verlinkung zu Facebook
  16. Inhalte von Dritten
  17. Verwendung eines Live-Support-Systems (Chat Funktion)
  18. Newsletter
  19. Zusendung von Katalogen

1. Einleitung

Für die htc hemmers travel consulting GmbH (kurz: htc Reisen) ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und persönlichen Daten von großer Wichtigkeit. Unsere Datenschutzpraxis steht daher im Einklang mit den geltenden  datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie den sonstigen gesetzlichen Vorgaben.

Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff  durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen, setzen wir technische und organisatorische  Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung  immer wieder anpassen und optimieren.

Wir möchten Ihnen erläutern, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir diese nutzen. Ferner teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen, an wen wir sie weitergeben und wie Sie Ihre Daten ändern können.

2. Datenverarbeitende Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

htc hemmers travel consulting GmbH
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 9
53501 Grafschaft
Tel.: 0 26 41 – 94 60 0
E-Mail: info@htc-reisen.de
 

3. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von htc Reisen:

htc hemmers travel consulting GmbH
Datenschutzbeauftragter der Firma htc Reisen
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 9
53501 Grafschaft
E-Mail: datenschutz@htc-reisen.de

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können bei unserem Datenschutzbeauftragten ihre nachfolgend beschriebenen Rechte als Betroffener geltend machen.

4. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, IP-Adresse, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.

5. Was sind anonymisierte Daten?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte unserer Webseiten werden automatisch allgemeine
Informationen gespeichert (z. B. Anzahl und Dauer der Nutzer einzelner Seiten u. Ä.). Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden daher in anonymisierter Form verarbeitet. Informationen dieser Art dienen ausschließlich statistischen Zwecken und werden von uns zur Optimierung unseres Internetangebots genutzt.

6. Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen zur Abwicklung der von Ihnen ausgewählten Angebote und Dienste. Dies erfolgt insbesondere bei der Buchung einer durch uns vermittelten Reise, aber auch z. B. durch das Ausfüllen eines Formulars, der Teilnahme an Gewinnspielen, beim Abonnieren eines Newsletter, der Teilnahme an Meinungsumfragen, bei der Beurteilung von Reiseleistungen sowie beim Übermitteln von E-Mails oder bei der Nutzung der Online-Dienste. Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei der Buchung von Touristikleistungen auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden können. Stellen Sie daher sicher, dass  sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden.

7. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

8. Wie nutzen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Zur Abwicklung der Buchung Ihrer Reise benötigen wir Ihre persönlichen Daten, wie z. B. Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Wir sichern Ihnen zu, dass wir diese Daten nur für die Abwicklung unserer Buchung und zum regelmäßigen Versand unserer aktuellen Kataloge, sowie für eine regelmäßige stichprobenartige Kundenzufriedenheitsanalyse nutzen. Bei jeder Versendung weisen wir ausdrücklich auf Ihr Widerspruchsrecht hin, das Sie jederzeit einfach und unbürokratisch ausüben können. Ihre persönlichen Daten werden anderen Personen oder Firmen (Fluggesellschaften, Hotels, Reedereien, kooperierende Reiseveranstalter) zur Abwicklung Ihrer Buchung zur Verfügung gestellt. Diese können in Ländern sein, in denen von Deutschland abweichende datenschutzrechtliche Bestimmungen gelten. Darüber hinaus bedienen wir uns einiger Dienstleister, die uns bei der Abwicklung der oben genannten Prozesse unterstützen. Diese Dienstleister erhalten Daten gemäß §11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) im notwendigen Umfang und nur im Rahmen des oben genannten Zwecks. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter schützen und zu keinen anderen als den oben genannten Zwecken nutzen.

Außerdem benötigen wir Ihre persönlichen Daten, wenn Sie sich für andere Angebote auf unserer Internet-Seite anmelden, wie zum Beispiel Newsletteranmeldung, Gewinnspiele, Kataloganforderungen, Kontaktformular und die Bestellung von Reisegutscheinen. Auch diese Daten nutzen wir nur für die jeweiligen Angebote und den regelmäßigen Versand unserer aktuellen Kataloge. Bei jeder Versendung weisen wir ausdrücklich auf Ihr Widerspruchsrecht hin, das Sie jederzeit einfach und unbürokratisch ausüben können. Auch hier bedienen wir uns einiger Dienstleister, die uns bei der Abwicklung der oben genannten Prozesse unterstützen. Auch diese Dienstleister erhalten Daten gemäß §11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) im notwendigen Umfang und nur im Rahmen des oben genannten Zwecks. Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter schützen und zu keinen anderen als den oben genannten Zwecken nutzen.

9. Wie schützen wir Ihre Daten?

Um Ihre persönlichen Daten so sicher wie möglich zu verarbeiten, setzen wir insbesondere bei der Buchung einer durch uns vermittelten Touristikleistung für die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und unserem Server grundsätzlich die Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer) ein. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein "s" angehängt ("https://") bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland statt. Soweit pseudonymisierte Daten in den USA verarbeitet und gespeichert werden, geschieht dieses auf Basis genehmigter vertraglicher Regelungen. Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, so sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden. Zum Schutz der von Ihnen eingegebenen Kreditkartendaten möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Angabe dieser Daten ausschließlich innerhalb der dafür vorgesehenen Felder innerhalb des Buchungsformulars zu erfolgen hat. Den sicheren Umgang mit Ihren Daten gemäß PCI DSS können wir nur in dem Fall gewährleisten, wenn Sie die dafür vorgesehene Übermittlungsmethode verwenden.

10. Recht auf Auskunft, Widerruf von Einwilligungen, Änderung, Löschung und Sperrung von Daten

Nach EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an die unten genannte Adresse senden.

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können bei unserem Datenschutzbeauftragten oder der verantwortlichen Stelle eine Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten:

htc hemmers travel consulting GmbH
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 9
53501 Grafschaft
Tel.: 0 26 41 – 94 60 49
E-Mail: datenschutz@htc-reisen.de

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist der „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz“.

11. Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist ein kleines Informationspaket, das zwischen Ihrem Browser und der Web-Site von htc Reisen übertragen wird. In den "Cookies" speichern wir Informationen wie z. B. die User ID (Benutzerkennung). Darüber kann eine Zuordnung der Kundendaten erfolgen, die für den User einen höheren Komfort bedeutet. Nur per Cookie ist die Übernahme der Eingaben (ausgewählte Reise, Termin, Zimmertyp, Anzahl der Personen, Wunschleistungen, Name, Vorname, Adressdaten des Reiseanmelders etc.) von Beginn bis Ende der Buchung sichergestellt. Hierbei folgen wir dem Grundsatz der Datensparsamkeit, indem wir nur die Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen, die den angegebenen Zweck erfüllen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Angaben Pflichtangaben sind.

Außerdem werden einige technische Daten wie Browsertyp oder Javascript Status gespeichert, damit der Zugriff auf unseren Seiten immer optimal funktioniert. Wir speichern in unseren Cookies jedoch keinerlei persönliche Daten wie Ihre Adresse oder Ihren Namen. Um auf htc Reisen eine Buchung vorzunehmen, müssen Cookies zugelassen werden. Soll nicht jedes Mal eine Warnung ausgegeben werden, können Sie die Warnmeldungen auch deaktivieren.

Cookies verursachen keinen Schaden an Computer-Systemen. Cookies können vom Webserver, der sie gesetzt hat, ausgelesen, geändert und auch wieder gelöscht werden.
Unsere Webseiten verwenden Cookies oder Werbe-IDs zu Werbezwecken. Dadurch können wir unsere Werbung Besuchern, die sich für unsere Produkte interessieren, auf Partner-Webseiten, Apps und E-Mails zeigen. Re-targeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von Ihrem bisherigen Browsing-Verhalten an. Um diese interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuchen Sie bitte die folgenden Webseiten:

http://www.networkadvertising.org/choices/

http://www.youronlinechoices.com/

Wir können Informationen wie technische Kennungen aus Ihrer Anmeldungsinformation auf unserer Webseite oder unserem CRM-System mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können Ihre Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und Ihnen eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von Ihnen verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Nähere Einzelheiten zu diesen Verknüpfungsfähigkeiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie, die Sie in den vorgenannten Plattformen finden.

12. Einsatz von Google Maps

Unsere Webseiten nutzen Google Maps zur Darstellung von Karten. Google Maps wird betrieben von:

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043
USA
Tel: +1 650 253 0000
E-Mail: support-de@google.com.

In der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy finden Sie Informationen darüber, welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

htc Reisen selbst wird die in Google Maps eingegebenen Daten keinesfalls nutzen, keine Bewegungsprofile oder ähnliches anlegen. Die Einbindung von Google Maps in unsere Website dient einzig und allein dem Zweck unseren Kunden ein einfaches Instrument an die Hand zu geben, um die geografische Einordnung eines angebotenen Hotels zu vereinfachen. Diesbezüglich eingegebene Daten werden unserseits nicht weitergegeben.

13. Einsatz von YouTube

Auf unseren Webseiten setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ". Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im " - erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Webseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

14. Verlinkung auf Partner- und Referenzseiten

htc Reisen bietet Ihnen auf unseren Webseiten die vereinfachte Möglichkeit auf die Websites unserer Partner und Referenzkunden zu verzweigen, z.B. durch einen Klick auf das eingebundene Logo des Partner oder Referenzkunden. Mit Aktivierung dieser Links besuchen Sie die jeweiligen verlinkten Websites unserer Partner. Es gelten dann jeweils die dortigen Datenschutzerklärungen.

Wir haben vor dem Setzen eines Links auf eine fremde Webseite kontrolliert, dass auf diese Weise keine rechtswidrigen Inhalte verknüpft werden. Die Prüfung werden wir in regelmäßigen Abständen wiederholen. Trotz permanenter und ernsthaften Bemühungen kann eine mögliche Rechtsverletzung einer fremden verlinkten Website nichtvöllig ausgeschlossen werden. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

15. Verlinkung zu Facebook

Auf unserer Webseite finden Sie hinter der Schaltfläche lediglich eine Verlinkung zur Seite von htc Reisen im Social Media Netzwerk Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Rd., Menlo Park, CA 94025, USA).

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkung erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Informationen an Facebook. Ihr Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage für die Datenverarbeitung durch den Anbieter.

Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Datenschutzerklärung; Sie finden diese unter
https://www.facebook.com/about/privacy/

16. Inhalte von Dritten

Wir binden Inhalte von Dritten ein, um Ihnen zusätzliche Services im Zusammenhang mit Ihrer Reise anzubieten. Wenn Sie diese Angebote nutzen, kommt der Vertrag in der Regel direkt mit dem Dienstleister zustande. Daher geben Sie Ihre Daten direkt bei den entsprechenden Drittseiten ein oder wir übermitteln die Daten ohne sie zu speichern. Das folgende Angebot ist auf der Webseite von htc hemmers travel consulting GmbH integriert, denen Sie durch die Nutzung des Angebots zustimmen:

  • Concardis PayEngine für die Abwicklung der Zahlung per Kreditkarte

Dieser Inhalt von Dritten ist mit eigenen Rechtlichen Informationen oder Nutzungsbedingungen versehen, denen Sie durch die Nutzung des Angebots zustimmen. Sie erklären sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen oder von Ihnen eingegeben Daten durch den Partner, seinen Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Soweit auch htc hemmers travel consulting GmbH hierbei personenbezogene Daten erhebt, geschieht das zum Zwecke der Vermittlung der gewünschten Leistung. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) b) DSGVO.

17. Verwendung eines Live-Support-Systems (Chat Funktion)

Auf unseren Webseiten betreiben wir zur Beantwortung von Live-Anfragen ein Live-Chat-System. Der Chat läuft im Datenschutz-Modus und ist so eingestellt, dass keinerlei persönlichen Daten gesammelt werden. Der Datenschutz-Modus deckt nicht die Daten ab, die Sie uns als Besucher eigenständig angeben. Der Chat wird automatisch nach einem Monat gelöscht. Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Nähere Informationen dazu unter dem Punkt „Einsatz von Cookies“.

19. Zusendung von Katalogen

Wir informieren alle unsere Kunden regelmäßig per Katalog über unsere neuen Angebote. Wenn Sie die Zusendung von neuen Katalogen nicht wünschen, teilen Sie uns dies einfach per E-Mail an info@htc-reisen.de oder Telefonanruf mit.

18. Newsletter

Wenn Sie noch nicht mit uns gereist sind und sich z.B. auf unseren Webseiten oder im Rahmen eines Gewinnspiels für unseren Newsletter anmelden, haben Sie in die entsprechende Datenverarbeitung explizit eingewilligt. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 (1) a) DS-GVO. Lediglich Ihre E-Mail-Adresse ist dazu zwingend erforderlich. Mit dem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Reiseangebote, Aktionen und weitere interessante Themen per E-Mail.

Wir verarbeiten und nutzen die ermittelten Daten solange Sie für den Newsletter registriert sind. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen des Newsletters jederzeit widersprechen. In jedem unserer Newsletter befindet sich ein Abmeldelink. Wenn Sie diesen anklicken, erhalten Sie keine weiteren Angebote per Newsletter von uns.

Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Newsletter2Go  ausschließlich in Deutschland gespeichert.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzt Newsletter2Go das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen

Newsletter2Go ist es untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/