htc hemmers travel consulting GmbH verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Lavendelfelder Lavendelfelder, © pixabay_skeeze
  • Strand und Promenade von Nizza Strand und Promenade von Nizza, © pixabay
  • © Fotolia.com / Kelli Dailey
  • Beaune Beaune, © pixabay
  • Lyon Lyon, © pixabay
  • © pixabay
  • Lyon Lyon, © pixabay
  • Brücke von Avignon Brücke von Avignon, © pixabay
  • © pixabay
  • Abtei von Sénanque Abtei von Sénanque, © pixabay
  • Pont du Gard Pont du Gard, © pixabay
  • Markt Markt, © pixabay
  • Amphitheater in Arles Amphitheater in Arles
  • © pixabay
  • Camargue Camargue, © pixabay
  • Blick über die Dächer von Cannes Blick über die Dächer von Cannes, © pixabay
  • Hafen von Cannes Hafen von Cannes, © pixabay
  • Basilika von Nizza Basilika von Nizza, © pixabay
  • © Fotolia.com / Steiner Wolfgangbildfokus.at
  • Hafen von St. Tropez Hafen von St. Tropez, © pixabay
Frankreich, Burgund, Pays Beaunois, Beaune

Südfrankreichs Höhepunkte & das Savoir-vivre

  • 2 Nächte Burgund
  • 3 Nächte Provence
  • 3 Nächte Côte d´Azur & viele Extras!

Reisezeitraum: 09.08.20 - 09.11.20

Preis p. P. ab

€ 499,-

Genießen und erleben Sie das weltbekannte "Savoir-vivre" auf Ihrer individuellen Rundreise mit dem eigenen PKW. Sie kombinieren Südfrankreichs schönste Regionen Burgund, Provence und Côte d'Azur miteinander, die weltbekannt sind für erlesene Weine, kulturelle Schätze, endlose Lavendelfelder, römische Baudenkmäler sowie mondäne Küstenstädte mit traumhaften Stränden. Unvergesslich schöne Reiseerlebnisse wie der Besuch von Weingütern, eines Lavendelmuseums und einer Parfumfabrik sowie nicht zuletzt der Genuss des guten Essens werden Sie begeistern - also nichts wie auf nach Frankreich!

Ihr Vorteil: Damit Sie sehen, riechen und schmecken wie faszinierend dieses Fleckchen Erde ist, haben wir viele Extras für Sie inkludiert. Ein wahrer Genuss für alle Sinne erwartet Sie auf dieser Reise!

 

Unser Tipp

Kleiner Boxenstopp gefällig? Am Wegesrand Ihrer tollen Route quer durch Südfrankreich liegen zahlreiche Orte, die entdeckt werden wollen und die in jedem Fall für einen Halt lohnen. Auf Ihrem Weg zum 2. Etappenziel Nîmes beispielsweise geht es vorbei an Lyon, wo Sie sich Zeit für einen Altstadtbummel nehmen sollten. Auch die Nougat-Stadt Montélimar lohnt für einen kurzen Halt. Auf dem weiteren Weg nach Cannes liegt die für die Franzosen nach Paris als schönste Stadt des Landes Aix-en-Provence auf Ihrer Route. Alte elegante Adelspaläste, von Platanen beschattete Plätze und majestätische Straßen verzieren die alte Stadt, die jährlich zahlreiche Besucher verzaubert.

Kyriad Prestige Beaune Le Panorama
Hôtel C Suites
Hôtel Montaigne & Spa

Reiseverlauf

Unsere Empfehlungen für Ihre Südfrankreich-Rundreise

1. - 2. Tag: Anreise - Beaune/Burgund
Ihre individuelle Rundreise führt Sie zuerst in das entzückende Beaune im herrlichen Burgund. Begrüßt werden Sie am Anreisetag mit einem leckeren 3-Gänge-Menü in dem ersten Hotel Ihrer Rundreise - "Kyriad Prestige Beaune Le Panorama". Stimmen Sie sich doch bei einem Glas Burgunder Rotwein auf Ihre Frankreichrundreise ein und genießen Sie die frische Abendluft. Nutzen Sie den Abend für einen Spaziergang durch das kleine Städtchen Beaune und bewundern Sie die typisch für diese Region bunt gemusterten Dächer der Häuser in der Altstadt. Der kommende Tag steht - wie sollte es im Burgund anders sein - ganz im Zeichen des guten Weines. Bei "Nuiton-Beaunoy" werden Sie im Rahmen einer Weinverkostung mit köstlichen Weinen verzaubert! Nutzen Sie den Rest des Tages, um in Beaune in einem gemütlichen Café zu verweilen oder durch die kleinen Boutiquen zu schlendern. Alternativ können Sie sich die Dijon - Hauptstadt der Region Burgund - anschauen. Hier erwarten Sie einige Museen sowie beachtliche Bauwerke.
Übernachtung im Hotel "Kyriad Prestige Beaune Le Panorama".

3. - 5. Tag: Nîmes/Provence (ca. 406 km)
Heute verlassen Sie den Burgund und setzen Ihre Fahrt in Richtung Süden fort. Sie sollten möglichst früh in den Tag starten, denn auf dem Weg zu Ihrer nächsten Unterkunft gibt es allerlei Sehenswertes zu erkunden. Den perfekten Zwischenstopp auf der Mitte des Weges stellt das schöne Lyon dar. In der Hauptstadt des Gourmets sollten Sie sich kulinarisch stärken. Am besten besuchen Sie hierfür den bekannten Lyoner Gourmetmarkt. Sehen Sie sich anschließend die Altstadt und die beeindruckende Basilika an oder schlendern Sie an der Flusspromenade entlang. Weitere Empfehlungen für einen Halt sind die romantischen Städtchen Valence mit der Kathedrale Saint-Apollinaire und dem weitläufigen Parc Jouvet sowie Montélimar mit dem verwunschenen Château des Adhémar. Von hier aus fahren Sie noch ca. 1,5 Stunden bis Sie Ihr zweites Ziel Nîmes erreichen.

Ausgeschlafen und vom Frühstück gestärkt, beginnt Ihr vierter Reisetag mit einem Ausflug in das berühmte Avignon. Bekannt ist dieses Städtchen vor allem wegen des berühmten Pont Saint-Bénézet und des Papstpalastes. Verbringen Sie den Vormittag in der Stadt, schlendern Sie durch die engen Gässchen und bewundern Sie die Bauwerke. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg nach Osten, raus aufs Land. In Cabrières-d‘Avignon erwartet man Sie im Lavendelmuseum. Die wunderschöne Anlage erstrahlt im typischen Flieder und wird Ihnen allerlei Informationen zu den vielen unterschiedlichen Lavendelarten sowie des Anbaus und der Destillation vermitteln. In dem kleinen Shop haben Sie außerdem die Möglichkeit Lavendel-Produkte zu erwerben - ein schönes Mitbringsel oder Erinnerungsstück. Bevor Sie zurück nach Nîmes kehren, lohnt sich ein Abstecher zu der bedeutsamen Abtei von Sénanque. Ebenfalls umgeben von hell violett schimmernden Lavendelfeldern ist das Kloster ein echter Hingucker und in jedem Fall einen Besuch wert.

Am nächsten Tag sollten Sie sich auf keinen Fall eines der beachtlichsten Bauwerke der römischen Zeit entgehen lassen. Nur ca. 30 Minuten von Nîmes entfernt befindet sich das beeindruckende Pont du Gard. Das römische Aquädukt überspannt in eindrucksvoller Pracht den Fluss Gardon und ist eines von wenigen erhaltenen Brückenbauwerken der antiken Welt. Den Nachmittag verbringen Sie in Nîmes. Das französische Städtchen besticht vor allem mit dem großen Amphitheater und dem römischen Tempel Maison Carrée. Diese und viele weitere Bauwerke finden direkt im Stadtkern. Zusätzlich lohnt sich ein Abstecher nach Arles und eine Besichtigung des Amphitheaters. Wer den Tag lieber in der Natur verbringen möchte, macht einen Ausflug in die wunderschöne Camargue, die bekannt für ihre weißen Wildpferde ist.
Übernachtung im Hotel "Hôtel C Suites".

6. - 8. Tag: Cannes/Côte d'Azur (ca. 254 km)
Für die Weiterfahrt nach Cannes empfehlen wir die Küstenroute an der herrlich blauen Côte d'Azur, denn die romantischen Städte Marseille, Toulon und St. Tropez sollten auf gar keinen Fall auf Ihrer Frankreichrundreise fehlen. Alle drei verzaubern mit ihrem französischen Flair in Kombination mit der Meeresbrise und dem Küstenpanorama. Besonders Marseille hat neben der entzückenden Altstadt mit dem Alten Hafen, dem Notre-Dame-de-la-Garde und dem Cateau d'If besonders viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Hafen von St. Tropez lohnt mit seinen vielen Cafés für eine Pause bei einem heißen Kaffee oder einem spritzigen Cocktail - der beste Platz, um den Trubel im Hafen und die bunten Boote zu beobachten. Alternativ können Sie die Route durch das Land nehmen. Ein Halt an der Schlucht von Verdon mit ihrem türkisblauen Wasser und dem hellgrauen Steinmassiv ist auf dieser Strecke ein Muss. Am Abend heißt Sie Cannes - die Stadt der internationalen Filmfestspiele - herzlich willkommen an der französischen Riviera. In den nächsten Tagen besuchen Sie zum einem das "Maison des Vins" in Les Arcs. Hier dürfen Sie sich auf eine leckere Weinverkostung freuen. An einem weiteren Tag sollten Sie einen Ausflug zu der Parfümerie "Fragonard" unternehmen. Neben einem Gastgeschenk haben wir auch 10 % Ermäßigung auf Ihren Einkauf bereits für Sie inkludiert. Verbinden Sie diesen Tagesauflug mit einem Abstecher in das umwerfende Nizza. Entspannen Sie an der weitläufigen Promenade oder auf einem Handtuch am feinen Sandstrand und besichtigen Sie die bunt geschmückte Basilika. Wer möchte, verlängert den Ausflug und fährt weiter in das Fürstentum Monaco - die Stadt der Reichen und Schönen. Lassen Sie den Abend bei einem leckeren Glas Wein ausklingen.
Übernachtung im Hotel "Hôtel Montaigne & Spa".

9. Tag: Abreise
Heute nehmen Sie Abschied vom blauen Meer und der schönen Côte d'Azur und treten Ihre individuelle Heimreise in Richtung Norden an.

Reise-Informationen

  • Die Rundreise erfolgt mit eigenem Pkw. Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
  • Bei Buchung bis 29.01.20 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von € 10,- p.P. für einen Reisetermin der Saison A und von € 30,- für einen Reisetermin in den Saisonzeiten B - F, der im Buchungsprozess abgezogen und auf der Reisebestätigung gutgeschrieben wird.
  • Weitere Informationen zu den inkludierten Leitungen erhalten Sie unter den folgenden Links:
  • Sollte eine der inkludierten Leistungen (Weingüter, Lavendelmuseum, Parfümfabrik) kurzfristig geschlossen haben, teilen wir Ihnen vor Anreise eine Alternative mit - alternative, gleichwertige Leistungen vorbehalten.
  • Es erfolgt keine Weinverkostung an Gäste unter 18 Jahren.

Anreise

Diverse

Kinderermäßigung

Bei Unterbringung mit 2 Vollzahlern im Doppelzimmer Zustellbett erhält 1 Kind (Basis: Übernachtung/Frühstück - nur auf Anfrage buchbar!)

  • bis Ende 2 Jahre 100 % Ermäßigung.

Nicht enthalten (sofern nicht anders ausgeschrieben)

Anreisekosten, Transfers, Reiseversicherungen, evtl. anfallende Parkgebühren, evtl. anfallende Tourismusabgabe, Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

Informationen gemäß Artikel 25 § 3 EGBGB

  • Notfallnummer: +49 176 43824759
    (Mo – Fr: 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sa & So sowie an Feiertagen 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr).
  • Die Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team.
  • Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Staatsbürger anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung!

Der Versicherungsschutz in der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung kann bei Buchung der Reise, spätestens jedoch bis 30 Tage vor Reiseantritt, bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens innerhalb 3 Werktagen nach Reisebuchung, erlangt werden.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!


Für Informationen zu Ihrem Versicherungsschutz klicken Sie bitte hier

Hinweis Kontingente

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente in begrenzter Menge zur Verfügung stehen. Deshalb können bestimmte Angebote oder Termine bereits nach kurzer Zeit ausgebucht sein.

AGB Hinweis htc

Maßgeblich für die Buchung sind die Reisebestätigung, die AGB sowie die rechtlichen Informationen des Veranstalters htc hemmers travel consulting GmbH, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 9, 53501 Grafschaft.

Hier können Sie die Ergebnisse noch weiter einschränken:

Dauer
(Mit Klick auf die und Symbole können Sie die Sortierreihenfolge ändern.)
Termin
Dauer
Preis p.P.
09.08. - 17.08.2020
8 Nächte
ab € 749,-
16.08. - 24.08.2020
8 Nächte
ab € 749,-
23.08. - 31.08.2020
8 Nächte
ab € 749,-
30.08. - 07.09.2020
8 Nächte
ab € 629,-
13.09. - 21.09.2020
8 Nächte
ab € 629,-
27.09. - 05.10.2020
8 Nächte
ab € 569,-
11.10. - 19.10.2020
8 Nächte
ab € 569,-
18.10. - 26.10.2020
8 Nächte
ab € 499,-
25.10. - 02.11.2020
8 Nächte
ab € 499,-
01.11. - 09.11.2020
8 Nächte
ab € 499,-

Inklusivleistungen

  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel "Kyriad Prestige Beaune Le Panorama" in Beaune (Landeskategorie)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel "Hôtel C Suites" in Nîmes (Landeskategorie)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel "Hôtel Montaigne & Spa" in Cannes (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 8 x Frühstück
  • 1 x Abendessen am Anreisetag in Beaune im Hotel (3-Gänge-Menü ohne Getränke)
  • 1 Stunde täglich Nutzung des Wellnessbereiches SPA Le Montaigne im Hotel "Hôtel Montaigne & Spa" in Cannes
  • 1 x Weinverkostung bei "Nuiton-Beaunoy" im Burgund
  • 1 x Eintritt in das Lavendelmuseum in Cabrières-d‘Avignon
  • 1 x Weinprobe im "Maison des Vins" in der Provence
  • 1 x Eintritt und 1 Gastgeschenk in der Parfümerie "Fragonard" in Grasse
  • 10 % Rabatt auf Boutique-Produkte der Parfümerie
  • 1 x Straßenkarte Frankreich (Erhalt mit den Reiseunterlagen, pro Zimmer)
  • WLAN
  • Parken an den Hotels in Beaune und Nîmes (nach Verfügbarkeit)
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund behördlicher Auflagen des jeweiligen Bundeslandes im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie zu Änderungen der Inklusivleistungen kommen kann. Darüber hinaus stehen diverse Hotelbereiche nur eingeschränkt oder nicht zur Verfügung.
Alternative Reisen:
Die Schönheiten Norditaliens mit dem PKW erleben!
Naturpark Trudner Horn: Hotel Trudnerhof
  • 9 Nächte inkl. Frühstück
  • Südtirol, Toskana, Gardasee mit vielen Extras!
  • 2 x Abendessen & 1 x Weinprobe